WEICHGEWEBSREGENERATION

Verbesserte Wundheilung durch Wachstumsfaktoren
Die Verwendung von Eigenblut hat in der MKG-Chirurgie eine lange wissenschaftlich fundierte Tradition. Das Eigenblut wird so behandelt, dass ein an Blutplättchen reiches Plasma entsteht; dieses Plasma setzt Wachstumsfaktoren frei. Wachstumsfaktoren haben einen günstigen Einfluss auf den Heilungsverlauf und beschleunigen Wundheilungs- und Regenerationsprozesse. Sie wirken sich auch günstig auf die Knochenregeneration aus. Heilen Wunden schneller und komplikationsfreier, treten geringere Schwellungen und weniger Schmerzen auf. Im Ergebnis kommt es auch zu einem besseren Gewebeerhalt. Diesen heilungsfördernden Effekt von Wachstumsfaktoren kann man bei Zahnextraktionen, Parodontalbehandlungen, Wurzelspitzenresektionen oder bei Maßnahmen des Knochenaufbaus nutzen.

*Wissenschaftliche Mitteilung der Deutschen Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen: Empfehlung zur Verwendung von Eigenblut und Eigenblutprodukten in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Deutsche zahnärztliche Zeitschrift 2013; 68 (5)

SPRECHZEITEN

MONTAG BIS FREITAG
8:00 BIS 18:00 UHR

MKG-PRAXIS VORWIG | MISTAKIDIS
FUHLSBÜTTLER STRAßE 405
22309 HAMBURG

TELEFON: 040 881 650 300
TELEFAX:040 881 650 301

E-MAIL: info@mkg-barmbek.de

Ausreichend Parkplätze
Wenn Sie unsere Praxis aufsuchen, finden Sie ein reichhaltiges Parkplatzangebot rund um das Wasserturmpalais. Im Innenhof befinden sich kostenlose Kurzzeitparkplätze, in der Tiefgarage im „Hoch-Tief Gebäude“ (unterhalb Budni/REWE) können Sie 1 Stunde lang kostenlos parken. Jede weitere Stunde kostet 1,50 €. Die Zufahrt finden Sie auf der Rückseite des Quartiers 21.

Zu uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Per S-Bahn Rübenkamp, dann ca. 700m Fußweg durch das Quartier 21 zum Wasserturmpalais
Per Bus-Verbindungen 172; 7; 39 – Haltestellen Hartzloh oder AK Barmbek

Mit einem Klick auf das HVV-Logo, finden Sie sofort die richtige Verbindung:

Mit dem HVV zu uns
Print Friendly, PDF & Email